Am 1. Dezember 2022 präsentierten die angehenden Immobilienkaufleute des 3. Lehrjahres in der Aula ihre Facharbeitsthemen in Vorbereitung des „Tages der Immobilie“. Die verschiedenen Teams bearbeiten jeweils ein immobilienwirtschaftliches Thema. Die Spannbreite der Themen und Inhalte, so vom Umbau einer Justizvollzugsanstalt oder eines Bahnhofs bis hin zu nachhaltigen Baustoffen, Biontic sowie Smart Home, sind immer wieder bemerkenswert.

In Rollenspielen, Sketchen und PowerPoint Präsentationen stellten die Auszubildenden in elf Gruppen ihre Leistungsfähigkeit überzeugend dar. Selbst Strohballen, Rollstühle oder eigens erstellte Termitenhügel wurden zur Veranschaulichung real präsentiert.

Bis zum nächsten Februar ist nun Zeit, die Projektthemen auf bis zu 20 Seiten schriftlich auszuarbeiten. Die drei besten Facharbeiten werden im April 2023 am „Tag der Immobilie“ vom Immobilienverband Deutschlands (IVD) mit Preisgeldern ausgezeichnet.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.