Am 9. März 2022 fand der Maklertag für die Immobilienkaufleute des zweiten Ausbildungsjahres in neuem Format statt.

Was verbirgt sich hinter dem Berufsbild des Maklers? Wie und wann kann ich den Beruf eines Maklers ausüben? Welche Aufgaben hat ein Makler?

Auf all diese Fragen gab Herr Thorsten Nessler aus Stralsund Antworten. Als Experte stellte er unseren Auszubildenden anschaulich und bespielhaft seinen Beruf in der Aula vor. Er gab nicht nur über den Werdegang eines Maklers Auskunft, sondern stellte sich zusätzlich den vielen Fragen der Auszubildenden. So arbeitet er die Vor- und Nachteile zwischen einem Alleinauftrag und einem qualifizierten Alleinauftrag heraus oder stellte die Bedingungen für den Provisionsanspruch eines Maklers heraus. Aktuelle Punkte, wie das Bestellerprinzip und Tippgeberzahlungen, rundeten den Vortrag ab.

Die letzten Lücken vor der anstehenden Zwischenprüfung konnten so bei den Auszubildenden geschlossen werden. Am Ende waren sich alle einig, dass eine Wiederholung dieses Projekt im nächsten Jahr erfolgen sollte.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.