Am 12.10.2023 fand das Projekt „Finance for your future“ für unsere Kaufleute im Einzelhandel, VerkäuferInnen und Kaufleute im E-Commerce in der Aula unserer Schule statt.

Dieses Projekt war und ist von bedeutender Relevanz, um eine chancengerechte gesellschaftliche Teilhabe für junge Menschen zu ermöglichen, die gerade die Grundsteine für ihr zukünftiges Leben legen. Die Bildung über Finanzen ist in unserer Gesellschaft nicht gleich verteilt. Wir wollen finanzielle und ökonomische Bildung für alle zugänglich machen und dazu beitragen, dass jeder seine eigenen Finanzen und damit sein Leben aktiv und selbstbestimmt gestalten kann.

Über vier Unterrichtsstunden erstreckte sich dieses Projekt und beinhaltete reichlich Themen, welche für die SchülerInnen sowohl privat, als auch in der beruflichen Lebenswelt von Bedeutung sind.

Zum Einstieg wurden die SchülerInnen gebeten zu verschiedenen Aussagen und eigenen Erfahrungen Position zu beziehen. Hierbei wurden u. a. Aussagen wie bspw. „In der Familie wird offen über Geld gesprochen“ oder „Geld interessiert mich nicht“ vorgelesen.

Im Weiteren wurden die Lerninhalte wie z.B. Haushaltsbuch, Steuererklärung, Wohnung, finanzielle Tipps, gesetzliche und private Versicherungen, „gute Schulden“ und „schlechte Schulden“, Rente und Möglichkeiten der persönlichen Absicherung, Vergleich Eigenheim und Mietswohnung sowie Kryptowährungen thematisiert. Die SchülerInnen beteiligten sich sehr aktiv und stellten zahlreiche persönliche Fragen an die Experten. Ein gelungenes Projekt mit vielen Tipps für die SchülerInnen, welches mit einem tosenden Applaus um 13:00 Uhr beendet wurde. Im Anschluss fanden noch Gespräche zwischen den SchülerInnen und den Profis statt.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.