Schülerinnen und Schüler des Fachgymnasiums am RBB Müritz haben mit Erfolg am „Planspiel Börse“ teilgenommen. Hierbei handelt es sich um einen bundesweit von den Sparkassen organisierten Schülerwettbewerb, der bei seinem aktuellen Durchgang knapp 98.000 Teilnehmer verzeichnen konnte. Gleich zwei Gruppen des Fachgymnasiums gelang ein erfolgreicher Abschluss des Wettbewerbs auf dem Siegertreppchen. Zu Buche steht hier ein dritter Platz in der Kategorie Nachhaltigkeit und ein zweiter Platz im Wettbewerb der Müritzregion.

Herr Kolloch, der unsere angehenden Börseninvestoren tatkräftig und kenntnisreich betreut hat, resümierte die Leistung unserer Schülerinnen und Schüler mit einem Lächeln: „Da wäre sogar noch mehr drin gewesen“. Beide Gruppen lagen zwischenzeitlich im Wettbewerb noch weiter vorne und haben großes Geschick unter Beweis gestellt. Insgesamt sind die Schülerinnen und Schüler sowie ihr Betreuer zurecht sehr stolz auf das Abschneiden beim „Planspiel Börse“. In diesem handlungsorientierten Wettbewerb konnten viele Erfahrungen und Kenntnisse gewonnen und sogleich angewandt werden.

Von Herzen gratulieren wir unseren Börsianern (v.l.n.r.): Maik Kolloch, Vincent Rohne, David Gailus, Janine Gütschow, Jennifer Rai, Jens Kopittke, Lukas Asmus und Anton Quiram (fehlt auf dem Foto).

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.